Kapitalanlagen

Wichtigste Anlagegrundsätze

Bei der Anlage des Vorsorgevermögens werden die nachfolgenden wichtigsten Grundsätze beachtet:

  • Die Anlagepolitik soll die Erfüllung des Vorsorgezwecks gewährleisten, d.h. das rechtzeitige Erbringen der versicherten Vorsorgeleistungen unter Berücksichtigung des Finanzierungsplanes.
  • Die Anlage des Vermögens basiert auf einer Anlagestrategie, die sich auf die Leistungsverpflichtungen und die Risikofähigkeit der Kasse abstützt.
  • Durch Streuung der Anlagen auf verschiedenartige Anlagekategorien, Regionen und Wirtschaftszweige erfolgt eine angemessene Risikoverteilung.

Die Bestimmungen im Zusammenhang mit den Kapitalanlagen sind im Anlagereglement zusammengefasst. Die Pensionskasse Alcan Schweiz ist der ASIP-Charta unterstellt.

Entwicklung des Kassenvermögens

Entwicklung der Performance

 

Berater

Die Pensionskasse Alcan Schweiz arbeitet im Bereich der Vermögensverwaltung mit folgenden Beratern eng zusammen:

  • Depothaltung der Wertschriften und Performancemessung:
    Credit Suisse, Zürich
  • Erstellung der Asset / Liability – Analyse 2011 und Folgejahre: c-alm, St. Gallen